ManpowerGroup setzt auf die BriefButler-Zustellung von hpc DUAL

Jul 03, 2017

gtraexler

News

0

Wien, am 3. Juli 2017 – Die ManpowerGroup Österreich mit den Marken Manpower und Experis zählt zu den Top-Playern, wenn es um Personalsuche und Personalvermittlung geht. Der Personaldienstleister holt sich mit dem Wiener IT-Unternehmen hpc DUAL für die duale Brief-Zustellung niemand geringeren als den europäischen Markt-, Technologie- und Themenführer ins Boot.

„Als einer der größten Personaldienstleister Österreichs stehen wir unseren Kunden als Partner für innovative Personallösungen zur Seite. Im Umgang mit unseren Kunden und Geschäftspartnern bilden Fairness und Kompetenz unsere Werte. Mit einer nachhaltigen Geschäftspolitik zielen wir auf größtmögliche Kundenzufriedenheit. Das gilt auch für die Umsetzung digitaler Lösungen. Für uns war es nur ein logischer Schritt, auch die Zustellung von Briefen dem digitalen Zeitalter anzupassen“, erklärt Ing. Thomas Laszlo, IT-Leiter der ManpowerGroup.

 

Mit der BriefButler-Lösung von hpc DUAL ist es möglich, Geschäftspost völlig automatisiert entweder als digitales oder physisches Dokument an die Kunden zu übermitteln. „hpc DUAL übernimmt in einem ersten Schritt den Versand sämtlicher Rechnungen der ManpowerGroup“, führt Josef Schneider, CEO von hpc DUAL, aus.

 

Kooperation spart Zeit und Geld
Die Implementierung der dualen Schnittstelle erfolgte innerhalb des bestehenden IT-Systems der ManpowerGroup und dauerte inklusive Testphase gerade einmal 30 Tage. Neben der Zeitersparnis durch den Wegfall des Postweges gibt es auch bei den Kosten (Druck, Porto und Kuvertierung) spürbare Verbesserungen. „Wir sparen durch die Kooperation jährlich bis zu 20.000 Euro“, so Laszlo abschließend.

www.manpowergroup.at

Post by Gerald Traexler